Hilf Dir selbst

Wie ist eigentlich eine Shiatsu-Behandlung in der aktuellen Zeit?

…auch nicht anders als sonst, wenngleich ein paar neue Vorschriften gelten….

Mundschutz in meiner Praxis, auch während der Behandlung, Händewaschen bevor Sie in den Behandlungsraum gehen, kein Händeschütteln oder Umarmen und kein Erfrischungsgetränk – sonst bleibt für Sie alles beim „Alten“.

Das auch ich in der Praxis meinen Mundschutz trage (natürlich auch während Ihrer Behandlung), öfter als sonst die Hände wasche – nämlich auch noch einmal bevor ich zu Ihnen in den Behandlungsraum komme und nach jedem Klientenwechsel sämtliche Türklinken und Flächen desinfiziere, ist der aktuellen Situation angepasst.

Frische Laken und Behandlungstücher für jeden Klienten, sowie ein hygienisches Umfeld und regelmässiges Lüften, um frische Luft in die Räume zu lassen, sind seit vielen Jahren Standard und für mich selbstverständlich.

Also ändert sich nicht viel bei mir und Sie geniessen wie gewohnt Ihren Termin.

Wie mir schon einige KlientInnen berichtet haben, ist es gar nicht so „schlimm“ den Nasen-Mundschutz während der Behandlung zu tragen.

Also schützen wir uns weiterhin gegenseitig mit den verordneten Maßnahmen und tragen dazu bei, dass die Verbreitung des Virus so langsam wie möglich von statten geht, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen nicht überlastet werden und Praxen wie meine eine ist, weiter geöffnet bleiben dürfen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.